Sofort Kontakt +49 (0)2225 8801 0

Premiere in Bonn – IMC 2017

Die "International Media Conference" (IMC) fand vom 1. bis 3. März 2017 im Kameha Grand Bonn statt. Eine der bedeutendsten europäischen Pressevertriebskonferenzen lockte rund 140 Gäste aus 25 Nationen, die insgesamt 50 Firmen repräsentierten, in die Geburtsstadt Beethovens. Oberbürgermeister Ashok Sridharan hielt die Eröffnungsrede und freute sich, eine so hochkarätige Veranstaltung in Bonn willkommen zu heißen.

Für IPS eine Premiere – denn die IMC löste die bekannte DPV-Tagung (Timmendorfer Strand/Heiligendamm) ab. Die Veranstaltung erwies sich als ehrenwerter Nachfolger: Drei Tage internationale Vertriebspraxis pur und intensiver Austausch zwischen IPS-Mitarbeitern, Verlagen, Lieferanten und Importeuren. In Einzelgesprächen wurden neue Titel präsentiert, vertriebliche Aktionen und die Saisonplanung 2017 besprochen.

Auch für Dieter Wirtz, Geschäftsführer von IPS, war die IMC ein voller Erfolg und er erklärt: „Wir haben einen tollen Start hingelegt und durchweg nur positives Feedback von den Teilnehmern erhalten. Wir von IPS gehen davon aus, dass das internationale Presse-Geschäft weiter an Stabilität gewinnen und die IMC in den kommenden Jahren noch wachsen wird.“

Copyright © 2018 IPS Gruppe
          Impressum    Datenschutz